Die vorletzte Woche läuft.

Dienstag, 10.06.2014

Mein Praktikum neigt sich dem Ende zu aber der Unterlagenhaufen auf meinem Schreibtisch lassen sich nicht so einfach abbauen. Ich habe gerade mit Antoinette abgesprochen, dass mein E-Mail Account nicht sofort gelöscht wird, damit sie E-Mails von ausländischen Partnern und Studenten beantworten und nach Informaionen suchen kann. Bei der Gelegenheit habe ich überprüft, inwieweit mein Mailbox voll ist: 1470 Nachrichten in Inbox und vor allem 1124 versandte E-Mails – ich habe hier ganz schön geübt  .

 

Letzte Woche habe ich doch eine neue Aufgabe bekommen und zwar, ich war mit der Vorbereitung der Vorstellungsgespräche von Studenten beschäftigt. Am Freitag durfte ich die Kommission während der Gespräche begleiten – eine sehr interessante Erfahrung mal „auf der anderen Seite“ zu sein, obwohl ich feststellen musste, dass die Kandidaten eher miserabel waren. Tja, es stellt sich heraus, dass die EU Stipendien nicht wirklich für die Studenten atraktiv sind und die besten nutzen viel bessere Möglichkeiten, um die Berufserfahrung zu sammeln. Außerdem bin ich jetzt noch ganz viel mit der Suche nach neuen Praktikumsplätzen beschäftigt und ich muss noch die Reisekosten und fällige Auszahlungen für mehrere Mitarbeiter berechnen, die in den letzten Wochen eine Partnerhochschule im Ausland besucht haben.

 

Am Samstag habe ich meinen Mann vom Flughafen abgeholt. Damit is unsere 5 monatige Trennung zu Ende!  Endlich! Am Sonntag sind wir zusammen zum Tuffieha Beach gefahren. Das ist definitiv der schönste Strand von allen, die ich auf Malta besucht habe. Am kommenden Wochenende möchten wir eine Schifffahrt rund um Malta, nach Comino und Gozo machen. Dann werde ich endlich Blue Lagoon besuchen. In den letzten Tagen möchte ich während der Freizeit einfach nur noch die Sonne und Meer genießen . Ich habe eigentlich schon alles gesehen, was ich hier sehen wollte.  Das letzte, was noch bleibt, ist Hypogeum – ein unterirdischer neolitischer Tempel. Dort gehen wir am Freitag Nachmittag hin.

 

Soweit die Neuigkeiten aus Malta. Es sind nur noch 11 Tage geblieben.